Sieg und Niederlage in der ersten Kreispokalrunde

 

VfB Leimen 2 vs.SG HD-Kirchheim 2       0:5

Die ersatzgeschwächte und fast komplett neuformierte Zweite des VfB kämpfte wacker, war aber am Ende gegen den klassenhöheren Gegner chancenlos.

 

Aramäer Leimen vs. VfB Leimen 1            0:8

Keine Mühe hatte der VfB im „kleinen Lokalderby“ gegen die Aramäer Leimen. Durch Treffer von Hofmann (3), Zowada (2), Herbel, Onos und Reinmuth stand am Ende ein klarer Sieg zu Buche.

Bereits am kommenden Wochenende steht die zweite Pokalrunde auf dem Terminplan. Hier muß dann der VfB beim Ligakonkurrenten VfL Heiligkreuzsteinach antreten. Geplanter Termin ist Sonntag, 08.08. um 17:00 Uhr. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

 

____________________________________________________________________________________________________________

 

Pflichtspielauftakt mit Spielen im Kreispokal

Am kommenden Sonntag (01.08.) starten die beiden VfB Mannschaften mit der erstem bfv-Rothaus-Kreispokalrunde in die neue Saison. Der VfB Leimen 2 empfängt hierbei um 14:00 Uhr die SG-HD Kircheim 2. Ebenfalls im Otto-Hoog-Stadion spielt der VfB Leimen 1. Allerdings bestreitet er dabei um 17:00 Uhr im eigenen Stadion ein "Auswärtssspiel". Er ist zu Gast bei den Aramäeren Leimen.

 

Freuen Sie sich endlich wieder auf normalen und schönen Fußball und kommen Sie ins Otto-Hoog-Stadion.

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Jetzt geht es wieder los

 

Nachdem die 1. Mannschaft des VfB die frühzeitig abgebrochene und damit wenig aussagekräftige Kreisligasaison nach nur sieben gespielten Spielen auf dem 5. Platz „beendet“ hat, wird die Stober-Truppe in der neuen Runde wieder einen Angriff auf die Spitze der Liga versuchen.
 

Das eingespielte und bewährte Trainerteam um Andreas Stober, Volkan Cetinkaya und Torwarttrainer Florian Krienke bleibt an Bord und soll die relativ junge Mannschaft weiter formen. Neben der individuellen Qualität liegt ein Hauptaugenmerk dabei auf dem Auftreten als geschlossene Einheit, in der mittlerweile auch wieder viele einheimische Spieler zu finden sind.

 

Im Spielerbereich hat sich aufgrund der Coronasituation und des frühen Abbruchs der Vorsaison relativ wenig getan. Den nf Abgängen stehen ebensoviele Neuzugänge gegenüber.

 

Die beiden Torhüter Marvin Ellerhold (VfL Heiligkreuzsteinach) und der landesligaerfahrene Igor Miske (SG Dielheim) ersetzen die beiden Abgänge Modou Danjo (ASC Neuenheim) und André Braun (TSV Rettigheim).

 

Schwer wiegen auch die Verluste von Kapitän Tim Barth, der beim ASV Eppelheim in einer höheren Liga seine Klasse zeigen wird, sowie dem Spanier Adria Gomez Valent, der nach einem zweijährigen Aufenthalt in Heidelberg beruflich nach Rom weiterzieht.

 

Stürmer Luca Linhart sucht beim VfB Rauenberg eine neue Herausforderung mit mehr Spielpraxis. Für die Angriffsposition kehrt der ehemalige Leimener Kevin Frei nach acht Jahren in der Fremde vom FC Weiler zum VfB zurück.

Neu zur Mannschaft kommen zudem die beiden vielseitig einsetzbaren Mittelfeldspieler Brandon Gurley (TSV Wieblingen) und Maximilian Rusnjak (SG Kirchheim) hinzu.

 

Auch wenn die Konkurrenz in der Kreisliga mit Dossenheim, Baiertal, dem FC Rot und vor allem dem hochgerüsteten FV Nußloch sicher nicht schlechter geworden ist, ist unserem Team dennoch einer der obersten Plätze zuzutrauen. Vieles wird allerdings davon abhängen, wie schnell die Mannschaft nach der langen Coronapause wieder zusammenfindet und ob sie einen guten Start hinlegt.

 

Für die Vorbereitungszeit wurden auch schon folgende Testspiele vereinbart:

 

 

 

 

 

 

So

17.07.

11:30

Türkspor Mannheim

VfB Leimen 1

         

Mi

21.07.

19:00

FT Kirchheim

VfB Leimen 1

         

So

24.07.

17:00

VfB Leimen 1

FV Ladenburg

         

Sa

31.07.

14:00

TSV Pfaffengrund

VfB Leimen 1

         

Mi

04.08.

19:00

VfL Neckarau

VfB Leimen 1

         

Sa

07.08.

12:00

FV Hockenheim

VfB Leimen 1

         

Sa

14.08.

14:00

VfB Gartenstadt

VfB Leimen 1

 

Hoffen wir, dass die geplanten Spiele stattfinden können.

 

Zugänge

Igor Miske (Tor, SG Dielheim)

Marvin Ellerhold (Tor, VfL Heiligkreuzsteinach)

Brandon Gurley (Mittelfeld, TSV Wieblingen)

Maximilian Rusnjak (Mittelfeld, SG Kirchheim)

Kevin Frei (Angriff, FC Weiler)

 

Abgänge

Modu Danjo (Tor, ASC Neuenheim)

André Braun (Tor, TSV Rettigheim)

Tim Barth (Abwehr, ASV Eppelheim)

Luca Linhart (Angriff, VfB Rauenberg)

Adria Gomez Valent (Mittelfeld, Rom)

Mitgliederversammlung 2021

 

Der VfB Leimen führt am Montag 09. August 2021 um 19.00 Uhr im Otto-Hoog-Stadion, Tinqueuxallee 1, 69181 Leimen unter Einhaltung der Corona-Vorschriften seine diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung durch. Alle Mitglieder des VfB Leimen sind zu dieser Versammlung recht herzlich eingeladen.

 

(16.07.2021) Bedingt durch die Rücktritte des 2. Vorsitzenden Benjamin Winter und des Verwaltungs-vorstands Robert Gayer wird die Tagesordnung der Mitgliederversammlung am 9. August um drei Tagesordnungspunkte erweitert. Die Position des 2. Vorsitzenden soll neu besetzt werden. Der bisherige Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses Dieter Klumpp stellt sich zur Wahl. Selbstver-ständlich können sich in der Versammlung auch noch weitere Personen am 9. August für diesen Posten zur Wahl stellen. Für den Fall der Wahl von Dieter Klumpp muss auch eine Wahl des Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses durchgeführt werden, da diese Position dann vakant wäre.


Tagesordnung

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  4. Feststellung der anwesenden Mitglieder
  5. Genehmigung der Tagesordnung
  6. Wahl des 2. Vorsitzenden
  7. Wahl des Verwaltungsvorstands
  8. Wahl des Wirtschaftsausschussvorsitzenden
  9. Berichte
    1. des 1. Vorsitzenden
    2. des Vorstandes Finanzen
    3. des sportlichen Leiters Spielbetrieb
    4. der sportlichen Leitung Jugend
  10. Diskussion über die Berichte
  11. Bericht der Kassenprüfer
  12. Entlastung des Vorstandes Finanzen
  13. Beschlussfassung hinsichtlich der Finanzen der Jahre 2018 – 2020
  14. Anträge
  15. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung, die über die Tagesordnung hinausgehen (Anregungen, Gegenanträge) sind spätestens acht (8) Tage vor der Versammlung schriftlich oder per Email einzureichen (VfB 1914 Leimen e. V., Postfach 1411, 69172 Leimen, gs@vfbleimen.de).


Walter Stamm
1.Vorsitzender

Die Clubhaus-Gaststätte ist wieder geöffnet

 

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Schankraum derzeit nur für Personen gestattet ist,

die entweder vollständig geimpft, genesen oder getestet sind.

Für die Terrasse gilt diese Einschränkung nicht.

 

Infos über die Öffnungszeiten und unsere Küche ->

Einladung zu Bambini- und F-Junioren-Spieltagen beim VfB Leimen

Langsam aber sicher scheint wieder etwas Normalität in unser Fussballerleben einzuziehen. Die Juniorenabteilung des VfB Leimen wagt daher einen ersten Schritt und lädt auf diesem Weg zu folgenden Spieltagen ins Leimener Otto-Hoog-Stadion ein:

 

17.07.

09:00 - 11:00

Jahrgang 2015

 

11:00 - 13:00

Jahrgang 2016

24.07.

09:00 - 11:00

Jahrgang 2013

 

11:00 - 13:00

Jahrgang 2014

 

Anmeldungen bitte an pgehrig@gmx.de.

 

Nähere Infos erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Schott-Turnier 2021 wird abgesagt!

Leider müssen wir dieses Jahr das jährliche Schott-Turnier absagen.

Durch die aktuelle Coronaverordnung ist es der Jugendabteilung nicht möglich, einen 100% reibungslosen Ablauf zu garantieren. Trotzdem möchten wir den Kindern die Möglichkeit geben, sich zu messen.

 

Deswegen werden wir (je nach Inzidenzwert/Verordnung) im Juli/August und September Blitzturniere und Spieltage organisieren und anbieten.

 

Vereine/Mannschaften, die dafür gerne eingeladen werden möchten, dürfen gerne Ihre Kontaktdaten unter jugend@vfbleimen.de hinterlegen. 

 

Francisco Lerma

Jugendleiter

Der Lieferservice unserer Clubhausküche geht weiter

                         Der Lieferservice geht weiter!

 

Von unserer Clubhausküche mit ihrer abwechslungsreichen deutsch-indischen Speise-karte können Sie auch weiterhin auf telefonische Bestellung beliefert werden bzw. Ihr Essen abholen.

Die Küche ist dienstags bis freitags von 17.00 - 22.00 Uhr sowie samstags und sonn-tags von 11.00 - 22.00 Uhr durchgehend geöffnet.

Gönnen Sie sich und Ihren Lieben einfach mal wieder ein Essen von höchster Qualität, ohne selbst kochen zu müssen, und unterstützen Sie damit unsere Gastronomie und unseren Verein in diesen schweren Zeiten! 

 

Philipp Nolte (FPR) und Christian Heim (VfB)

Aktion zugunsten des VfB 1914 Leimen e.V.


Gemeinsam mit dem VfB Leimen wird in den nächsten Wochen von der FPR Sportwerbung eine Aktion zugunsten unserer Vereinsjugend durchgeführt, bei der die Jugendspieler für jeden unterstützenden Teil-nehmer hochwertige Sportartikel und/oder eine großzügige finanzielle Unterstützung erhalten.

 

Der Repräsentant klärt Interessenten vor Ort im direkten Gespräch auf und weist sich hierbei durch eine Bestätigung des VfB Leimen aus.

 

Für die tatkräftige Unterstützung bedankt sich die Vereinsjugend bei allen Teilnehmern!

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Laubaktion am 13.03.2021

Bilder: Gregory Knoof (4)

Liebe Helfer,

vielen Dank für die Mithilfe bei der Aktion am vergangenen Samstag. Mein besonderer Dank gilt den Helfern der Juniorenabteilung sowie den Freiwilligen, die nicht Mitglied der Vorstandschaft sind. Nur gemeinsam können wir die anstehenden Aufgaben bewältigen.

Walter Stamm

1. Vorsitzender

Jugendförderkreis unterstützt VfB-Jugend


[pg] In der fussballfreien und einnahmelosen Zeit will der Jugendförderkreis des VfB Leimen die Jugend unterstützen.

Mit dem Verkauf von Mund- und Nasenmasken mit unserem Vereinslogo soll unser leidgeprüftes Konto zumindest ein wenig aufgefüllt werden.

 

Eine Maske kann zum Preis von 5,00 € erworben werden.
Wer Interesse hat, kann sich an Nicole Schneeberger (0172-6370933) oder Peter Gehrig 
(0152-33961342) wenden.

 

Machen Sie von dieser Aktion regen Gebrauch und unterstützen Sie uns. Verkauf solange der Vorrat reicht.

Zweitliga-Profis von Eintracht Braunschweig zu Gast beim VfB

[rg] Am 5. und 6. November residierte das Zweitliga-Team des BTSV Eintracht Braunschweig in der Villa Toscana in Leimen.

In Vorbereitung auf die Begegnung mit dem SV Sandhausen (Freitag 06.11. um 18.30 Uhr) wurde beim VfB angefragt, ob die Eintracht im Otto-Hoog-Stadion eine Trainingseinheit absolvieren kann. Dieser Bitte ist der VfB natürlich gerne nachgekommen, und so trafen die Nie-dersachsen am Freitag pünktlich um 10.30 Uhr auf dem Vereinsgelände ein, wo sie von einem Vertreter des VfB in Empfang genommen wurden.

Unter der Leitung von Chefcoach Daniel Meyer und seinem Trainerteam vollzogen die Kicker kleine Trainingsspielchen, um sich auf die abendliche Zweitliga-Partie gegen Sandhausen einzustimmen. Es wurden aber bis zum Ende der Trainingszeit um 11.15 Uhr keine SVS-Spione gesichtet …

Als kleines „Dankeschön“ für die Gastfreundschaft versprach Holm Stelzer vom Eintracht-Funktionsteam dem VfB ein von allen Zweitliga-Profis handsigniertes Trikot. Dieses werden wir unseren Mitgliedern, Fans, Freunden und Gönnern nach Erhalt an exponierter Stelle präsentieren.

v.l.n.r: Dieter Schemenauer, Ehrenvorsitzender Hans Appel, 1. Vorsitzender Walter Stamm, Thomas Palmer, Werner Neundorf, Helmut Engelhardt, Gisbert Pisch, Georg Schad. Nicht auf dem Bild: Horst Emig und Alfred Peter

Verdiente Mitglieder geehrt

Neue Satzung verabschiedet

 

[rg] Am vergangenen Sonntag, 18. Oktober 2020, fand auf dem Festplatz im Otto-Hoog-Stadion eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, in deren Rahmen auch acht verdiente Mitglieder des VfB zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden.

Für seine besonderen Ver-dienste um den Verein erhielt Dieter Schemenauer aus den Händen unseres Ersten Vorsitzenden Walter Stamm die Ehrenurkunde überreicht.

Für ihre mehr als fünfzig-jährige Treue zum Verein wur-de auch

  • Helmut Engelhardt
  • Horst Emig
  • Werner Neundorf
  • Thomas Palmer
  • Alfred Peter
  • Gisbert Pisch
  • Georg Schad

diese Ehrung zuteil.

 

 

Für den verhinderten Horst Emig nahm unser Ehrenvorsitzender Hans Appel die Urkunde in Empfang.

 

Ursprünglich angesetzt wurde diese Versammlung, um von der Mitgliedschaft eine Neufassung der Vereinssatzung beschließen zu lassen, da die bestehende Satzung unvollständig war und nicht (mehr) den heutigen Anforderungen entsprach. Die Zustimmung für die neue Satzung erfolgte dann einstimmig – das Ergebnis finden Sie hier.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung v. 02.09.2020
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB 1914 Leimen e.V.