Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des VfB 1914 Leimen e.V.
Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des VfB 1914 Leimen e.V.

Letzte Spiele

14.09.2018:

Starke Mannschaftsleitung – Verdienter Derbysieg

FV Nußloch vs. VfB Leimen1                    0:2

(pg)) In einem über weite Strecken ausgeglichenen und kämpferisch geprägtem Derby kam der VfB Leimen am Ende aber doch zu einem verdienten Sieg. Obwohl der Gastgeber mit einem Schuß ans äußere Lattenkreuz hatte, blieben im Verlauf der ersten Hälfte auf beiden Seiten Torchancen Mangelware. Das Spiel spielte sich meist zwischen den Strafräumen ab und rassige Torszenen bleiben größtenteils aus. Im Verlauf des weiteren Spiels zeigte sich die mannschaftliche Geschlossenheit des VfB immer wieder als Vorteil. All die Tugenden, die der VfB Leimen am letzten Spieltag vermissen ließ, wurden an diesem Spieltag in die Waagschale geworfen. Jeder war für den anderen da und ging fast sogar an seine Leistungsgrenze. Nach einem schönen Spielzug und auf Vorlage von Thorsten Kniehl bracht dann nach einer halben Stunde Al Masoodi den Gast in Führung.

Auch nach dem Wechsel hatte der Gastgeber mit einem Lattentreffer die erste Möglichkeit. Danach war das Spiel wieder ausgeglichen. Fünfzehn Minuten vor dem Abpfiff war es dann Bekyigit, der mit dem zweiten Treffer den VfB endgültig auf die Siegesstraße brachte. Der VfB war im Gegensatz zum Spiel gegen den FC Rot nicht wieder zu erkennen. Man merkte, dass die Stober-Truppe dieses Derby unbedingt gewinnen wollte. Ohne die Leistung der anderen eingesetzten Spieler schmälern zu wollen, müssen an diesem Tag insbesondere Volkan Cetinkaya und die Federolf-Brüder, Paul und Luis, hervorgehoben werden. Alle Drei rackerten unermüdlich im Mittelfeld und trieben den VfB immer wieder an. Allerdings wurden auch weitere gute Konterchancen durch oft zu viel Eigensinnigkeit oft zu leichtfertig vergeben.

 

09.09.2018:

FC Rot bleibt der Angstgegner – Erste Niederlage

VfB Leimen1 vs. FC Rot                             1:2

(pg)) Nun hat es den VfB Leimen erwischt. Nach drei Siegen in Folge musste sich der VfB im heimischen Otto-Hoog-Stadion gegen seinen Angstgegner geschlagen geben. Bis zur 20. Minute hat sich nicht viel. Dann aber ging der Gast bei seinem ersten ernsthaften Angriffsversuch durch Jäger in Führung. Schon im direkten Gegenstoß hatte der Gastgeber die Möglichkeit zum Ausgleich, traf aber nur die Latte. In der Folgezeit spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab und Möglichkeiten waren nur selten zu sehen.

Nach dem Wechsel erhöhte der VfB den Druck, wogegen sich die Gäste sehr geschickt wehrten. Sehr erfolgreich nahmen diese VfB-Torjäger Kniehl aus dem Spiel, der sich nicht einmal erfolgreich durchsetzen konnte. Auch das Rezept mit weiten und hohen Flanken auf den kopfballstarken Al Masoodi hatte an diesem Tage keinen Erfolg. Bis in die Schlußphase bemühte sich der Gastgeber. Diese Bemühungen wurden dann durch Scheidel (80.) jäh unterbrochen, der einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Zwar gelang Al Masoodi (82.) per Kopf noch der Anschlußtreffer ohne dass sich noch weitere Möglichkeiten zum Ausgleich ergaben.

 

Erster Dreier – VfB 2 gewinnt kleines Stadtderby

TSV Gauangelloch vs. VfB Leimen 2       1:3

(pg) Endlich hat die „Zweite“ des VfB ihren ersten Dreier eingefahren. Bereits am Freitagabend trafen in Gauangelloch die beiden noch sieglosen Mannschaften aufeinander. In diesem Spiel war dann die Elf aus Leimen die bessere Elf. Die Überlegenheit der Gästeelf machte sich auch in Toren bemerkbar. Nach einer knappen Stunde führte der VfB durch Treffer von Luca Fischer (13.), Tolga Gülmez (28.) und Luca Linhart (61.) mehr als verdient. Der Gastgeber kann lediglich noch zum Ehrentreffer durch Torben Jungblut (77.).

 

02.09.2018:

Weiter ohne Sieg

VfB Leimen 2 vs.  SpG Mückenloch/Dilsberg 2           2:5

(pg) Obwohl sich der VfB gegen die spielstarken Gäste redlich bemühte, hatte der Gastgeber am Ende keine Chance. Trotz der frühen Führung der Gastgeber durch Zacceria (12.) ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen. Bis zur Pause erhöhten sie durch Treffer von Gräf (15., 20.) und Beyer (40.) auf 1:3.

Auch nach dem Wechsel blieb der Gast überlegen. Weitere Treffer von Casapulla (60.) und Dilber (68.) führten zur klaren und mehr als verdienten Führung. Der VfB gab nie auf und kam noch durch Zacceria (75.) zum zweiten Treffer.

 

alle Spiele des VfB Leimen

Kommende Spiele und Ereignisse

17.09.2018:

Weinkerwe in Leimen

Traditionsgemäß wird der VfB Leimen wieder mit einem Stand auf der Kerwe (15.-17.09.) vertreten sein. Am Sonntag und Montag wird auch ein Mittagessen angeboten. Nähere Informationen können Sie der Tagespresse und der Rathaus-Rundschau entnehmen.

 

Pokalviertelfinale

Am Mittwoch, den 19.09. findet um 19:00 Uhr das Viertelfinale im bfv-Rothaus-Kreispokal statt. Hierbei empängt der VfB Leimen einen der Topfavoriten der Kreisliga, die SG Horrenberg. Hier werden sich dann zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüberstehen, wobei der Ausgang völlig offen sein wird. Merken Sie sich diesen Termin vor und unterstützen Sie den VfB.

 

Die Spiele am kommenden Wochenende:

Sonntag, 23.09. - 15:00 Uhr:

SV Waldhilsbach vs. VfB Leimen 2

Bei den starken Waldhilsbachern wird es für die Zweite schwer sein etwas zu holen.

 

Unsere Erste ist spielfrei.

Aktuelles

Petra Millaku wir Fünfzig

Heute (01.06.) feiert Petra Millaku ihre fünfzigsten Geburtstag. Seit Jahren ist Petra beim VfB Leimen nicht mehr weg zu denken. Sie ist für die Sauberkeit des Otto-Hoog-Stadion verantwortlich und macht dies mit großer Leidenschaft und Sorgfalt.

Seit einiger Zeit engagiert sie sich auch noch im Clubhaus und hat hier einige Frühschoppendienste übernommen. Wir hoffen, dass Petra dem VfB Noch lange erhalten bleibt.

 

Servicekraft (m/w) für Clubhaus gesucht

mehr | 11.4.2016, Clubhaus

 

ältere Nachrichten

Besuchen Sie unser Clubhaus

Wir bieten Ihnen verschiedene Speisen - vom Fingerfood, über PizzaPasta und Fleischgerichten, bis hin zu leckeren Desserts - und Getränke in allen Variationen.

 

Unser Gastraum und unsere Terrasse bieten ausreichend Platz.

 

Natürlich können Sie alles von der Karte auch zum Mitnehmen bestellen.

 

 

Unser Clubhaus Angebot endet hier jedoch nicht!

 

Über unsere Zugänge bei Sky & Eurosport zeigen wir alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga, der UEFA Champions League und der UEFA Europa League live auf unseren drei Großbildfernsehern.

 

 

Kommen Sie vorbei und genießen Sie leckeres Essen bei sportlicher Atmosphäre.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Hier geht es direkt zum Clubhaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB Leimen 1914 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.